FR
DE
Certifié IGP viande séchée du Valais Certifié Valais Excellence

Bouchées à la viande séchée du Valais

(Rezept von Jacques Bovier, la sitterie, Sion)

ZUTATEN für 10 Personen
2 frische Geisskäse aus Grimisuat
1/2 Pfund Walliser Roggenbrot AOC
150 g Walliser Trockenfleisch IGP, in feinen Tranchen
50 g Butter
1 dl Olivenöl Extra Vergine
Zitronensaft
50 g gehackter Kerbel
50 g gehackte glatte Petersilie
Thymian
Fleur de Sel
frisch gemahlener Pfeffer

ZUBEREITUNG
Den Geisskäse vorsichtig mit einer Gabel zerdrücken, Fleur de Sel, Olivenöl und Pfeffer beigeben. In einem anderen Gefäss die Butter mit dem Kerbel, Thymian, Fleur de Sel, Pfeffer und Zitronensaft vermischen. Ein Teelöffel der Geisskäsemischung auf eine Tranche Walliser Trockenfleisch streichen und dann zur Hälfte aufrollen. Die Walliser Roggenbrotscheiben mit der gewürzten Butter bestreichen. Das halb eingerollte und mit dem Geisskäse bestrichene Trockenfleisch auf das Brot geben...
und schon ist ein Leckerbissen für Ihren Aperitif bereit!
?>
Recette du mois - Cher-mignon
Recette du mois - Cher-mignon