FR
DE
Certifié IGP viande séchée du Valais Certifié Valais Excellence

Aumonières de viande séchée

(Betty Bossi de Mai 2007.)

ZUTATEN
200 g Walliser Roggenbrot in feinen Scheiben
100 g frischer Geisskäse, mit der Gabel zerdrückt
1 Bund Schnittlauch, davon die Hälfte fein geschnitten
100 g Walliser Trockenfleisch, in feinen Tranchen

ZUBEREITUNG
AAus den Scheiben des Walliser Roggenbrotes 16 Kreise von ca. 4 cm Ø ausstechen.
Den frischen Geisskäse mit dem geschnittenen Schnittlauch mischen.
Trockenfleisch-Tranchen auf der Arbeitsfläche auslegen (bei kleinen Tranchen 2 Tranchen an einer Seite knapp überlappend aufeinanderlegen, gut andrücken)
Auf die Mitte jeder Tranche ein haselnussgrosses Stück Käsemasse geben.
Obere Fleischränder zusammenraffen, mit einem Schnittlauchstängel zusammenbinden.
Etwas Käsemasse auf die Brotscheiben streichen.
Fleischsäckli draufstellen.
?>
Recette du mois - Cher-mignon
Recette du mois - Cher-mignon